Biographie
Foto Maurenbrecher
Biografische Notiz

Sternzeichen Stier. Einzelkind.
Die Großeltern Schauspieler - die Eltern Bibliothekare.

1950. Berlin.
Ein Gartenhaus in Lichterfelde, später eine Mietwohnung in Wilmersdorf.
Entdeckungsreisen mit dem Tretroller.
Leseratte, Heulsuse, Schulhasser.

Kennedy, Konfirmationsunterricht und Bob Dylan.
Nächte am Klavier mit Lyrikfetzen und spätromantischen Akkordfolgen.
Tramptouren durch Skandinavien, England, Frankreich und Spanien.

Ab 1970 die FU mit Aufklärungscliquen, ML-Sekten und ausgewählten Dachstuben in Kreuzberg.
Ein Romanfragment. Die ersten 50 Songs.

1973 Soloauftritte zwischen We Shall Overcome und Havanaghila.
Nicht sehr amüsiert davon.

Reiseleiter, zaghafter Anarcho und die zweiten 50 Songs.
Griechenland, Türkei, Nahost.

Irgendwelche Examen, die akustische Musikgruppe Trotz & Träume,
und noch ein Romanfragment.

1979/ 80 ein halbes Jahr auf Kreta mit den Büchern von H.H. Jahnn.
Promotion ein Jahr später.
Eine selbstproduzierte LP, Hörspiele, selbstorganisierte Konzerte.

Stiere sind stur.

1982 von Herwig Mitteregger (Spliff) eingeschleust, in das Labyrinth der Profi - Unterhalter. 5 LPs/ CDs mit CBS (Sony), Rundfunktexte für RIAS, NDR, DLF, ORB, Tourneen solo und mit zwei Bands. Songtexte für (u.a.) Spliff, Veronika Fischer, Hermann van Veen und Renan Demirkan. Zusammenarbeit mit Thommie Bayer und Richard Wester (‘Drei Männer im Schnee’).

Von 1989 bis 1992 Tourneen mit Richard Wester (‘Das Duo’)
Deutscher Kleinkunstpreis 1991.

92: Ost-West-Programm mit Gerhard Gundermann (‘Doppelkopp’)

Soloprogramm 92/ 93: ‘Freiheit ist ein Augenblick’,

Soloprogramm 94ff.: ‘Küsse und Kakerlaken’.

Gemeinschaftsprogramme mit Achim Ballert, Gerulf Pannach und Wendelin Haverkamp.

1996 ff.: Regelmäßiges ‘Mittwochsfazit’ in Berlin, zusammen mit Horst Evers und Bov Bjerg.

1998/99: nach längerer Pause wieder gemeinsame Auftritte mit Richard Wester.

1999 - 2001: Arbeit an verschiedenen Schreibprojekten (u.a. ein Reiseführer durch die Masuren und ein Fernsehspiel), CD-Veröffentlichungen mit dem 'Mittwochsfazit', PULS und mit Richard Wester

2002: neues Bühnenprogramm und neue Solo-CD "Gegengift"

Deutscher Kabarett-Preis 2002 an Mittwochsfazit (Horst Evers, Bov Bjerg, Manfred Maurenbrecher)







Maurenbrecher
- Aktuell - Auftritte - Medien - CDs/Bücher - Alle Werke - Texte -Download - Scala Menü



Robert Weißenberger
Parkstraße 2, 60322 Frankfurt am Main
Tel. 0 69 / 55 08 87, Fax: 0 69 / 59 50 94
E-mail: Scala.Weissenberger@t-online.de

Auftritte
Biographie
Medien
Discographie
Scala Künstler